Wer ist Dieter Broers?

dieter_bild_bio2Dieter Broers, Jahrgang 1951, ist Naturwissenschaftler und Philosoph. Er stellt sich in den Dienst der Aufgabe, durch themenübergreifende Betrachtungen Brücken zwischen Wissenschaft und Spiritualität zu bauen und aus naturwissenschaftlicher und anthropologischer Sicht aufzuzeigen, was sich aus den Erkenntnissen der Biophysik, Quantenphysik, Neurobiologie, Noetik, Kosmologie, Astrophysik und Informationsmedizin für das Bewusstsein der Menschheit folgern lässt und welche Bedeutung sie für die biopsychosoziale Entwicklung und spirituellen Entfaltungsmöglichkeiten des Menschen haben.

Seit den 1980er-Jahren forscht er auf dem Gebiet der Frequenz- und Regulationstherapie. Interdisziplinäre Forschungsprojekte führten zur Entwicklung neuer Technologien, die erfolgreich im medizinischen Gesundheitsbereich eingesetzt wurden. Er leitete u. a. ein vom Bundesministerium finanziertes Forschungsprojekt, an dem mehrere Fakultäten beteiligt waren. Die Resultate dieser Forschungsgruppe erschlossen wissenschaftliches Neuland und führten zu einer Entwicklung völlig neuartiger Therapiegeräte, die für die medizinische Forschung den Beginn einer neuen Epoche bedeuten. Als Leiter der D.A.H.-Arbeitsgruppe für Regulationsforschung http://www.dah-ev.eu/forschung/ arbeitet Dieter Broers u.a. in der experimentellen Forschung auf dem Gebiet der Frequenztherapie. Zudem befasst er sich intensiv mit erkenntnistheoretischen Fragen und der Bedeutung von Bewusstsein in der Medizin (Homöostase).

Insgesamt wurden Broers über 110 Patente erteilt. Aufgrund seiner wissenschaftlichen Leistung wurde Dieter Broers in das „International Council for Scientific Development“ (ICSD) berufen, dem unter anderem 100 Nobelpreisträger angehören. Dieter Broers war von 1997 bis 2003 Direktor für Bio-Physik innerhalb des ICSD und ist bis heute im Committee for International Research Centres vertreten.

Der Autor lebt und arbeitet in Österreich und Griechenland. Mit dem unter dem Pseudonym „Morpheus“ geschriebenen Bücher ‘Transformation der Erde’‚‘Matrix Code’ und ‚Gedanken erschaffen Realität’ begründete er seine Karriere als Bestseller-Autor. Zu seinen erfolgreichen Werken gehören neben ‘(R)evolution 2012′ unter anderen ‘Checkliste 2012 – Sieben Strategien, wie Sie die Krise in Ihre Chance verwandeln’ und die beiden Filme ‘(R)evolution 2012′ und ‘Solar Revolution’, für den er eine Reihe von Auszeichnungen erhielt. Auch sein neuestes Buch ‘Der verratene Himmel – Rückkehr nach Eden’ rangiert seit seinem Erscheinen in den oberen Rängen der einschlägigen Listen. Inhaltlich setzt der ‘Der verratene Himmel – Rückkehr nach Eden’ neue Maßstäbe im Bereich der Bewusstseinsliteratur. Hier ein Auzug aus dem Klappentext der Hardcover-Ausgabe:

Die Entmachtung des Individuums durch das System hat Methode. Dieser Verdacht beschleicht früher oder später jeden, der einfach nicht begreifen kann, wieso die Menschheit seit Jahrtausenden in puncto Frieden, Gerechtigkeit, Erfüllung und Glück nicht wirklich weiterkommt, obwohl wir alle das tiefe, sehnsüchtige Wissen in uns tragen, dass die Welt eigentlich ein Paradies war, sein könnte und wieder werden wird. Aber der Fortschritt beschränkt sich seit „ewigen Zeiten“ auf eine Technik, die den Planeten zerstört und alles immer lauter, hässlicher und dunkler macht.

Der bekannte Biophysiker Dieter Broers schildert in seinem neuen Buch nicht nur die Vergeblichkeit der bisherigen philosophischen Ansätze auf der Suche nach der Ursache des Leides. In seiner unnachahmlichen Fähigkeit zum technisch-philosophisch-medizinisch-gesellschaftlich-physikalisch-spirituellen Gesamtüberblick macht er nachvollziehbar, WARUM es uns bisher nicht gelungen ist, die wahre Ursache herauszufinden: Jeder gesellschaftliche und politische Kampf richtet sich gegen die beliebig austauschbaren menschlichen Marionetten der wahren Machthaber – und die sind in anderen Universen und Dimensionen beheimatet, deren reale Existenz man uns seit jeher ausredet. Früher hieß dieses Wissen „Ammenmärchen“, heute „Verschwörungstheorie“.
Broers vereint Fakten und historische Dokumente aus mehreren Jahrtausenden und Kulturen, persönliche spirituelle Erfahrungen und wissenschaftliche Belege erstmals zu einer atemberaubenden, augenöffnenden Gesamtschau.

Denn nur wenn wir den Charakter und das Ausmaß der über uns gestülpten manipulativen Matrix wirklich erkennen, gibt es eine Chance auf Veränderung. Sonst bleiben wir wie Schafe, die „Schuld“ für ihre Gefangenschaft und Stagnation nur immer bei den anderen Schafen oder sich selbst suchen, ohne jemals der Rolle von Hirt, Bauer und Schlächter gewahr zu werden.

Dieter Broers bleibt nicht bei der glasklaren Analyse und Beweisführung stehen, sondern zeigt auch den einzigen Weg auf, der uns ins Freie führt: Wir sind freie göttliche Wesen, und der „Garten Eden“ ist unser Geburtsrecht. Alle Manipulatoren können uns daher nur mit unserer bewussten oder unbewussten Zustimmung und Erlaubnis benutzen.

Wenn wir zu unserem wahren Wesen erwachen und beginnen, uns selbst zu leben statt der vorgegebenen Matrix-Programme aus Gewohnheit, Ignoranz und Herzens-Trägheit, befreien wir uns wie Schmetterlinge aus ihrem Kokon. Diese Befreiung muss jeder für sich selbst vornehmen. „Der verratene Himmel – Rückkehr nach Eden“ zeigt uns wie.

Stand 06_2015

Themenrelevante* Veröffentlichungen und Patente von Dieter Broers:
zum Thema Nichtthermische EM-Wechselfelder und ihre Wirkungen auf biologische Systeme.

Patente:
Broers, D. Bestrahlungsvorrichtung zur Behandlung von lebendem Gewebe mit elektromagnetischen Wellen mit einer Hochfrequenzoszillatorstufe. Europapatent: P 3471590.8-08

Broers, D. BEEINFLUSSUNGSVORRICHTUNG ZUR THERAPEUTISCHEN BEEINFLUSSUNG WENIGSTENS VON TEILBEREICHEN EINES LEBEWESENS. PCT: Internat. Veröffentlichungsnummer: WO02/060530 A1

Broers, D. COATING MATERIAL FOR RADIATION SURFACE TO PRODUCE ELECTROMAGNETIC WAVES AND METHOD FOR MANUFACTURING SAID MATERIAL, PCT, WO 98/49242 (Bestehender Schutzanspruch in 105 Länder)

Hecht, K., Balzer, H.-U. & Broers, D. (1994). System zur Kontrolle, Messung und zum Training psycho-emotioneller Adaptationsvorgänge. – Patent Nr.: DE 42 21 526 A1

Publikationen und Vorträge:

Dieter Broers, Broers Research & Development Lab, Franz Halberg, Halberg Chronobiology Center, University of Minnesota, Minneapolis, MN, USA. Electromagnetism-associated aeolian biospheric-extraterrestrial coperiodisms and their implications. Conference: Space Weather and Humans, Moscow, Russia June 4-8, 2012.

Broers, D. Influence of electromagnetic fields on mood and consciouness, The 20th European Congress of Psychiatry Prague, March 2012

Einfluss von Strahlung auf Harnblase, Nervenganglien und Lunge. Motor Reactions after Photostimulation. E. Neu, W. Seidenbusch, M.Ch. Michailov, R. Bischof, D. Broers, L. Sreib. International Union für Purs and Applied Biophysics, XIV Internat. Biophysics Congress / Buenos Aires, April 27- May 1. 2002

Broers, D, Biophysikalische Aspekte elektromagnetischer Felder und ihr therapeutisches Potenzial (Teil 1-3) CO-MED 08/, 09/ und 10/2011

Broers D, Einführung in den heutigen Stand der Wissenschaft der Regulationsmedizin. Festschrift zum 60. Gründungs-Jubiläum der Deutschen Ärztegesellschaft für Herd- und Regulationsforschung e.V.“ Baden Baden 2010

Broers D, Regulation und Bewusstsein – die Zukunft der Medizin!? Festschrift zum 60. Gründungs-Jubiläum der Deutschen Ärztegesellschaft für Herd- und Regulationsforschung e.V., Baden Baden 2010

Broers D, Kraepelin G; Lamprecht I; Schulz:
O Mycotypha-Africana in Low-Level Athermic ELF Magnetic Fields – Changes in Growth Parameters. Bioelectrochemistry and Bioenergetics; 27 (3) p281-291 JUN 1992

Wittekindt E, 

Broers D, Kraepelin G, Lamprecht I.:
 Influence of non-thermic AC magnetic fields on spore germination in a dimorphic fungus. Institut fur Biophysik, Freie Universitat Berlin, Germany. Radiat Environ Biophys 1990;29(2):143-52

WEAK, HIGH FREQUENCY ELECTROMAGNETIC FIELDS USED FOR MEDICAL THERAPY ALTERR BASIC BIOELEKTRICAL OF NERVE CELLS. U.Kullnick, H.Saxel, D.Broers, H.G.Wolff. Zool. Inst. – Physiologi-, TU. Braunschweig. First Congress of The European Bioelectromagnetics Association, Vth European Symposium Brussels, Belgium January 23-25, 1992

U. Kullnick; L. Luethe; H. Saxel; D. Broers: NERVE CELL POTENTIALS WERE CHANGED BY WEAK HF ELECTROMAGNETIC FIELDS (EMF) APPL1CATED BY A CAVITY RESONATOR AND BY A MEDICAL TRANSMITTER FOR PAIN THERAPY. Zool. Inst. TU, D 3300 Braunschweig, Germany. „First Congress of THE EUROPEAN BIOELECTROMAGNETICS ASSOCIATION”, January 23-15, 1992, Brussels, Belgium

U. Kullnick, H. Saxel, D. Broers, H.G. Wolf: WEAK, HIGH FREQUENCY ELECTROMAGNETIC FIELDS USED FOR MEDICAL THERAPY ALTER BASIC BIOELECTRICAL PARAMETERS OF NERVE CELLS. Poster: First Congress of THE EUROPEAN BIOELECTROMAGNETICS ASSOCIATION”, January 23-15, 1992, Brussels, Belgium

NEU, E., BROERS, D., MICHAILOV, M.Ch., HUTING, D., MAGOUR, S.: 
Pathophysiological electrical and motor reactions of isolated urinary bladder preparations (guinea pig) on cypermethrin. Naunyn-Schmiedeberg’s Arch. Pharmacol., suppl. to vol. 345, R71 (1992). [33. Frühjahrstagung der Dt. Gesellschaft für Pharmakologie und Toxikologie, 10.-12.03.1992,Mainz].

MICHAILOV, M.Ch., NEU, E., MARTIN, D., BROERS, D., MAGOUR, 
S.: Pathophysiological effects of toxicants on the electrical activity of myocytes. Toxicol. Letters, Suppl., 160 (1992). [VI. Intern. Congr. of Toxicology, 28.06.-03.07.1992, Rome].

MICHAILOV, M.Ch., WELSCHER, U., NEU, E., MARTIN, D., BROERS, D.: 
Photo- and radiosentivitiy of excitable tissue of leech. 11th Intern. Congr. on Photobiology, 07.-12.09.1992, Kyoto. Book of Abstracts: VI1-02 (1992).

BROERS, D., von REDEN, J., NEU, E., MICHAILOV, M.Ch.:
 Bio-medical approaches to electro-magnetic fields in an evolutionary understanding. Toxicopy Satellite Symposium for Better Health and New Solutions (to the 13th Asian Conference on Occupational Health, Nov. 25-27, 1991), Nov. 28-29, 1991, Bangkok, Thailand. Book of Abstracts, 33 (1991) (invited by Prof. Kofler/Pres.).