Facebooktwittermail

Dr. Sabine Helmbold im Gespräch mit dem bekannten Biophysiker Dieter Broers.

Die Vorstellung , dass winzige einzellige Lebewesen ,kleinste Parasiten unserem Organismus bevölkern, infizieren und dadurch sogar unser Verhalten, unsere Persönlichkeit verändern, vielleicht steuern und kontrollieren könnten , uns vielleicht sogar dazu bringen Selbstmord zu begehen… das alles hört sich an wie aus einem Science Fiction Roman.

Die Wirklichkeit jedoch ist davon gar nicht weit entfernt.

Denn Wissenschaftler haben herausgefunden, dass der Toxoplasmose Erreger Toxoplasma gondii genau dazu in der Lage sein soll.

Hysterie oder reale Bedrohung?

Verwandte Artikel zum Weiterlesen: